Konzert/ Âmago

Âmago stehen gleichermaßen für lateinamerikanische und kölsche Lebensfreude. 
Spielerisch interpretieren sie kölsche Songs neu und versehen brasilianische Musik mit selbstgeschriebenen kölschen Texten. 
Der rote Faden ist dabei immer die kölsche Sprache im lateinamerikanischen Musikgewand. 
 
Mit ihren vierstimmigen Gesängen und Alfonso Garrido (Heavytones) an den Percussions, sind Âmago zwar Neulinge im Karneval, musikalisch aber bereits auf allerhöchstem Niveau!
 
Sehr gerne möchte ich euch einladen, die Band am kommenden Samstag auf dem Achterdeck live zu erleben und mit uns auf eine kölsch-brasilianische Mundart-Reise zu gehen 🙂
 
Wann: 29. August 2020,  20:00 – 21:00
Wo: “Achterdeck” im Marienburger Bootshaus, Oberländer Ufer, 50968 Köln
www.amagomusik.de