Agenda

  • Fr
    23
    Feb
    2018
    So
    25
    Feb
    2018
    Kopenhagen

    Update meiner abgeschlossenen Ausbildung am Complete Vocal Institute - viel Austausch mit tollen Kollegen aus aller Welt, neuen Infos aus der aktuellen Forschung, leckerem Kaffee und legendärem Zimtgebäck...

  • Sa
    10
    Mrz
    2018
    10-17 UhrKöln

    Infos und Anmeldung

    Dieser Kurs bietet eine ausführliche Einführung in die Complete Vocal Technique von Cathrine Sadolin (DK). Er richtet sich an Sängerinnen und Sänger aller Stilrichtungen (Amateure, Semiprofis, Profis) sowie an Gesangslehrer, Logopäden und alle, die sich für die Stimme interessieren und mit ihr arbeiten. Die Complete Vocal Technique (CVT) zeichnet sich durch ihre klar strukturierte, praktische und leicht verständliche Methodik aus.

    Inhalte

    Basierend auf der Erkenntnis, dass sämtliche Stimmklänge auf gesunde Art und Weise erzeugt werden können, bietet der Kurs einen ausführlichen Überblick über die Technik, die sich durch ihre klar strukturierte, praktische und leicht verständliche Methodik auszeichnet.

    Dies beinhaltet allgemeine Grundprinzipien des Singens, Stütze, Twang, die vier „Modes“ und Klangfarben. Es wird auch auf die gesunde Produktion so genannter Effekte wie Distortion, Growl, Vibrato, u.a. eingegangen. 
Die vorgestellten Techniken werden praktisch anhand von Übungen und kurzen Songphrasen mit allen gemeinsam erprobt.

    Masterclass

    Nach der Einführung gibt es eine Masterclass. Während dieser haben die Teilnehmer/innen Gelegenheit, in einer ca. 20-minütigen Solosession an individuellen gesanglichen Fragen und Themen zu arbeiten (max. 8 Solosessions). Die ganze Gruppe ist bei der Einzelarbeit anwesend. Die transparenten Lösungswege und das praktische Einbeziehen der Gruppe in den Lernprozess ermöglichen allen Teilnehmer/innen einen hohen Lerneffekt.

  • Mo
    26
    Mrz
    2018
    16:00Altenberger Hof, Köln
     

    KulturCafé Café Magusto

     

     

    Drei Multiinstrumentalisten und ihre Stimmen. Sanft, verwegen, romantisch, stolz….

    In der Musik von Café Magusto finden sich viele Sprachen und Facetten menschlicher Emotionen und Sehnsüchte. Wer mit Café Magusto unterwegs ist, kann viel erleben. Das Paris und Berlin der 40er Jahre, das heutige Barcelona, New Orleans oder Brasilien, all das trifft sich an einem Ort: im Café Magusto. Die Band zeigt ein einzigartiges und mitreißendes Programm, das spanische Gitarre mit französischen Chansons und Jazz mit dem Schifferklavier verbindet.

    Eintritt frei!

    https://www.buergerzentrum-nippes.de/veranstaltungen​

  • So
    08
    Apr
    2018
    19:00Wuppertal

    ..muss leider ausfallen.. Ein Ersatztermin wird in Kürze bekannt gegeben. 

  • So
    22
    Apr
    2018
    18:00Petershagen

    Drei Multiinstrumentalisten und ihre gleichermaßen professionellen Gesangsstimmen nehmen uns mit auf eine Reise ins Paris, Berlin und New York der 30er-Jahre und von da aus in die große Weite.

    Für den Auftritt in Petershagen haben sich die Musiker vor allem Lieder vorgenommen, die geprägt sind von der Emigrationsgeschichte ihrer Dichter und Komponisten - berühmter Künstler mit bewegten Lebensgeschichten.
    Die Bühnenstars der Weimarer Republik mussten sich in Amerika neu erfinden, jiddische Lieder der osteuropäischen Emigranten wanderten ins Swing-Repertoire der Großstädte und das „Schifferklavier“ sang dazu vom Fernweh und von der verlorenen Heimat.

    Veranstalter: www.heavyclassic.de Stadt Petershagen und Alte Synagoge Petershagen Eintritt: 12,- € Vorverkauf: ab 19.Februar in der Buchhandlung Betz

    Weitere Infos: 

    www.cafemagusto.de
    http://www.synagoge-petershagen.de/Alte_Synagoge_Petershagen/Willkommen.html
    Plakat Synagoge 2018WEB

  • Do
    26
    Apr
    2018
    16:00Altenberger HOf, Köln-Nippes
     

    KulturCafé Café Magusto

     

     

    Drei Multiinstrumentalisten und ihre Stimmen. Sanft, verwegen, romantisch, stolz….

    In der Musik von Café Magusto finden sich viele Sprachen und Facetten menschlicher Emotionen und Sehnsüchte. Wer mit Café Magusto unterwegs ist, kann viel erleben. Das Paris und Berlin der 40er Jahre, das heutige Barcelona, New Orleans oder Brasilien, all das trifft sich an einem Ort: im Café Magusto. Die Band zeigt ein einzigartiges und mitreißendes Programm, das spanische Gitarre mit französischen Chansons und Jazz mit dem Schifferklavier verbindet.

    Eintritt frei!

  • So
    29
    Apr
    2018
    16:30Schauplatz Langenfeld
    Termine:
    29.04.2018 16:30 - 19:00 Uhr


    Veranstaltungsort:
    Flügelsaal des Kulturzentrums
    Hauptstraße 133
    40764 Langenfeld

    Wenn Verena Guido (Akkordeon/Geige/Gesang), Julia Zipprick (Gesang/Klavier/Percussion) und Thomas Bachmann (Gitarre/Gesang), drei Musikinstrumentalisten mit Stimme (wie sie sich selber nennen) anfangen zu spielen, kann sich der Zuhörer schnell fühlen, als wäre er in einen Windkanal hineingesogen worden und würde die Orientierung verlieren.Obwohl die drei in völlig unterschiedlichen Musik-Stilen zu Hause sind, verbindet sie die musikalische Begeisterung und heraus kommt etwas ganz Neuartiges, was das Publikum mit auf eine Reise nimmt. Sei es die spanische Gitarre, das französische Chanson, der Jazz am Schifferklavier: Ist man gerade noch in Paris oder Berlin der 40er-Jahre, reißt schon der nächste Song einen mit in das heutige Barcelona, nach New Orleans oder ins südamerikanische Brasilien. Jazz. Folk, Chanson – ein farbenfrohes Wirrwar vieler verschiedener Sprachen, Facetten und Emotionen, durch die diese drei ihr Publikum an einem Nachmittag führen.

    Veranstalter:
    Schauplatz Langenfeld GmbH
    Hauptstraße 129
    40764 Langenfeld

    Homepage:

  • So
    20
    Mai
    2018
    12:00Moers Festival

    ... ein tolles Projekt! 16 Sänger/innen aus NRW vereint auf einer Bühne!! 

    Mehr Infos: vokalorchester.nrw 

    Vokalorchester NRW

    Sie singen es. Sie singen alles.

    Das Vokalorchester NRW ist -je nach Gemütszustand- Rockband, Blaskapelle oder Streichquartett. Vor allem aber sind sie ein Chor von 16 hervorragenden VokalistInnen aus Ruhrgebiet und Rheinland, die mit dem kreativen Potential der Region endlich auspacken. Kategorien wie "Free Jazz" oder "Weltmusik" werden überflüssig, obwohl man sie sicher hier und dort durchblitzen hört. Der rote Faden des Vokalorchesters NRW sind die Tiefen, die Weiten, die Intensitäten, aber vor allem die Freiheiten der menschlichen Stimme. Das heißt: Orchestrale Improvisationen ohne Holz, Saiten und Blech. Bigbandarrangements ohne Bigband. Elektropop ohne Kabel und Steckdose. Sondern: Mit voller Stimme und Seele.

    - Enjoy!

  • Di
    05
    Jun
    2018
    20:00Köln

    http://www.freiraum-salon.de/
    www.amagomusik.de

  • Di
    12
    Jun
    2018
    20:00Lichthof, Köln-Sülz
    Lichthof, Köln- Sülz 

     

     

     

    Drei Multiinstrumentalisten und ihre Stimmen. Sanft, verwegen, romantisch, stolz….

    In der Musik von Café Magusto finden sich viele Sprachen und Facetten menschlicher Emotionen und Sehnsüchte. Wer mit Café Magusto unterwegs ist, kann viel erleben. Das Paris und Berlin der 40er Jahre, das heutige Barcelona, New Orleans oder Brasilien, all das trifft sich an einem Ort: im Café Magusto. Die Band zeigt ein einzigartiges und mitreißendes Programm, das spanische Gitarre mit französischen Chansons und Jazz mit dem Schifferklavier verbindet.

    Eintritt frei!

  • Fr
    15
    Jun
    2018
    So
    17
    Jun
    2018
    München

    Ich vertrete die wunderbare Lisa Müller in der wunderbaren Band Âmago: www.amagomusik.de

  • So
    29
    Jul
    2018
    Sa
    04
    Aug
    2018
    Salzburg

    https://www.helbling-verlag.de/?pagename=sommerkurs-2018

    Termin: Kursbeginn:
    Sonntag, 29. Juli 2018
    Zimmervergabe ab 14.00 Uhr, Registrierung ab 16.00 Uhr,
    Abendessen ab 18.30 Uhr
    Eröffnungsabend ab 20.00 Uhr

    Kursende:
    Freitag, 03. August 2018
    Abschlussabend ab 19.00 Uhr mit Abendprogramm, Darbietung der TeilnehmerInnen, Ausgabe der Teilnahmebestätigungen und weiteren musikalischen Überraschungen

    Abreise:
    Samstag, 04. August 2018 nach dem Frühstück

    Ort: Bildungs- und Konferenzzentrum St. Virgil, Salzburg
    5026 Salzburg, Ernst-Grein-Straße 14
    Tel. +43 (0)662 65901-0
    www.virgil.at
    Kursleitung: Markus Detterbeck und Gero Schmidt-Oberländer
    Referenten: Corinna Burtscher, Markus Eggensperger, Joachim Fischer, Michael Fromm, Carsten Gerlitz, Maxi Heinicke, Anna Immerz, Andreas Kuch, Uli Moritz, Katharina Padrok, Elmar Rinderer, Katrin-Uta Ringger, Gabi Schmidt, Johannes Steiner, Matthias Stubenvoll, Reinhold Wirsching, Julia Zipprick
  • So
    09
    Sep
    2018
    t.b.a.Bochumer Musiksommer

    ... ein tolles Projekt! 16 Sänger/innen aus NRW vereint auf einer Bühne!! 

    Mehr Infos unter vokalorchester.nrw 

    Vokalorchester NRW

    Sie singen es. Sie singen alles.
    Das Vokalorchester NRW ist -je nach Gemütszustand- Rockband, Blaskapelle oder Streichquartett. Vor allem aber sind sie ein Chor von 16 hervorragenden VokalistInnen aus Ruhrgebiet und Rheinland, die mit dem kreativen Potential der Region endlich auspacken. Kategorien wie "Free Jazz" oder "Weltmusik" werden überflüssig, obwohl man sie sicher hier und dort durchblitzen hört. Der rote Faden des Vokalorchesters NRW sind die Tiefen, die Weiten, die Intensitäten, aber vor allem die Freiheiten der menschlichen Stimme. Das heißt: Orchestrale Improvisationen ohne Holz, Saiten und Blech. Bigbandarrangements ohne Bigband. Elektropop ohne Kabel und Steckdose. Sondern: Mit voller Stimme und Seele.

    - Enjoy!

    Alex Morsey (Essen)

    Anke Jochmaring (Düsseldorf)

    Bianca Körner (Essen)

    Christina Michel (Köln)

    Hannah Köpf (Köln)

    Imke Johanne Spöring (Essen)

    Judith Simon (Köln)

    Julia Wendel (Essen)

    Julia Zipprick (Köln)

    Lisa Charlotte Müller (Köln)

    Martin Kirchhübel (Köln)

    Mascha Corman (Köln)

    Matthias Ortmann (Dortmund)

    Milli Häuser (Bochum)

    Niklas Genschel (Köln)

    Sonja Katharina Mross (Köln)

    Than Mai Kieu (Köln)

     

  • So
    16
    Sep
    2018
    11:00Philharmonie Köln

    Ich singe zwei Songs mit meiner tollen Band und einen zusammen mit Max Mutzke. In der Philharmonie! Infos hier 

    Bühne frei!
    Benefizkonzert zugunsten burundikids e.V. – Zukunft für Kinder in Afrika.
    Mitglieder des Foyerteams der Kölner Philharmonie, Max Mutzke, Bettina Böttinger

    Kölner Philharmonie

    Bettina Böttinger Moderation

    Als Gäste:
    Max Mutzke voc
    Bruno Müller g

    Mitglieder des Foyerteams der Kölner Philharmonie

    Andrea Graff Sopran
    Joel Urch Bariton
    Anastasia Grishutina Klavier

    Lesar Yurtsever Klavier

    Andrea Goleva Flöte
    Denis Olejak Klavier

    Katharina Sasse Flöte
    Christian Tölle Klavier

    Yulia Mun Flöte
    Antonio Párraga Klarinette
    Ane Lore Ugarte Oboe
    Dario Rosenberger Horn
    Patricia Gómez-Tavira Fagott
    Rie Akamatsu Klavier

    Jonas Erdmann Klavier

    Julia Zipprick voc
    Benjamin Garcá b
    Leif Battermann perc
    Laurenz Gemmer p

    Bühne frei!
    Benefizkonzert zugunsten burundikids e.V. – Zukunft für Kinder in Afrika

    Wolfgang Amadeus Mozart
    "Der Vogelfänger bin ich ja". Auftrittslied des Papageno
    aus: Die Zauberflöte KV 620 (1791)

    Cécile Chaminade
    Concertino für Flöte und Klavier op. 107 (1902)

    Richard Strauss
    "Lieben, Hassen, Hoffen, Zagen", Arie des Harlekin, 1. Akt
    aus: Ariadne auf Naxos op. 60 TrV 228 (1911–12)

    Wolfgang Amadeus Mozart
    "Là ci darem la mano". Duett von Don Giovanni und Zerlina
    aus: Il dissoluto punito ossia il Don Giovanni KV 527 (1787)

    Domenico Scarlatti
    Klaviersonate Es-Dur K 123 L 111

    Gabriel Fauré
    Fantaisie für Flöte und Klavier op. 79 (1898)

    Francis Poulenc
    Allegro vivace. Très vite et emporté
    aus: Sextett für Holzbläserquintett und Klavier FP 100 (1932–39)

    Pause

    Duoni Liu
    On the coloured light of the binary stars and some other stars of the heavens (2017)
    fixed media

    Jonas Erdmann
    Improvisation für Klavier

    Abbey Lincoln
    Throw it away
    Song

    Julia Zipprick
    In allem
    Song

    Max Mutzke und Bruno Müller mit „Welt hinter Glas" und „So viel mehr"

    Musikerinnen und Musiker des Foyerteams gemeinsam mit Max Mutzke mit seinem Lied „Unsere Nacht“ arrangiert von Michael Gerihsen.

    Bis Ende der 1990er Jahre waren „die Blauen“ in der Kölner Philharmonie regelmäßig als Musiker zu erleben. Nach 20 Jahren Pause wird diese Tradition nun wiederbelebt. Mit Klassik und Jazz zeigen die Menschen, die sonst vom Einlass bis zum Schlussapplaus die ersten Ansprechpartner für das Philharmonie-Publikum sind, was musikalisch in ihnen steckt.

    Moderiert wird die Matinée von der Fernsehmoderatorin Bettina Böttinger. Als Gast konnte Max Mutzke gewonnen werden. Mutzke, einer der vielseitigsten deutschen Musiker und Songwriter, wird mit seinem Gitarristen Bruno Müller seine Hits „Welt hinter Glas" und „So viel mehr" singen. Der Abschluss des Konzerts wird mit einem großen Finale gefeiert: Gemeinsam mit Max Mutzke werden die Musikerinnen und Musiker des Foyerteams mit Mutzkes Lied „Unsere Nacht“ zu erleben sein.

    Die Konzerteinnahmen gehen an den Verein burundikids e. V., der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern in Burundi die Chance auf eine lebenswerte Zukunft zu geben.

    Nachholtermin für das am 01.11.2017 ausgefallene Konzert. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

  • Fr
    21
    Sep
    2018
    20:00Markt57 Dabringhausen (Wermelskirchen)
  • So
    07
    Okt
    2018
    19:00Hinterhofsalon, Köln

    ... ein tolles Projekt! 16 Sänger/innen aus NRW vereint auf einer Bühne!! 

    Mehr Infos unter vokalorchester.nrw 

    Vokalorchester NRW

    Sie singen es. Sie singen alles.
    Das Vokalorchester NRW ist -je nach Gemütszustand- Rockband, Blaskapelle oder Streichquartett. Vor allem aber sind sie ein Chor von 16 hervorragenden VokalistInnen aus Ruhrgebiet und Rheinland, die mit dem kreativen Potential der Region endlich auspacken. Kategorien wie "Free Jazz" oder "Weltmusik" werden überflüssig, obwohl man sie sicher hier und dort durchblitzen hört. Der rote Faden des Vokalorchesters NRW sind die Tiefen, die Weiten, die Intensitäten, aber vor allem die Freiheiten der menschlichen Stimme. Das heißt: Orchestrale Improvisationen ohne Holz, Saiten und Blech. Bigbandarrangements ohne Bigband. Elektropop ohne Kabel und Steckdose. Sondern: Mit voller Stimme und Seele.

    - Enjoy!

    Alex Morsey (Essen)

    Anke Jochmaring (Düsseldorf)

    Bianca Körner (Essen)

    Christina Michel (Köln)

    Hannah Köpf (Köln)

    Imke Johanne Spöring (Essen)

    Judith Simon (Köln)

    Julia Wendel (Essen)

    Julia Zipprick (Köln)

    Lisa Charlotte Müller (Köln)

    Martin Kirchhübel (Köln)

    Mascha Corman (Köln)

    Matthias Ortmann (Dortmund)

    Milli Häuser (Bochum)

    Niklas Genschel (Köln)

    Sonja Katharina Mross (Köln)

    Than Mai Kieu (Köln)

     

  • Sa
    13
    Okt
    2018
    19:00Café Landlust, Blankenheim
  • Fr
    16
    Nov
    2018
    19:30Bergerkirche, Düsseldorf

    ... ein tolles Projekt! 16 Sänger/innen aus NRW vereint auf einer Bühne!! 

    Mehr Infos unter vokalorchester.nrw 

    Vokalorchester NRW

    Sie singen es. Sie singen alles.
    Das Vokalorchester NRW ist -je nach Gemütszustand- Rockband, Blaskapelle oder Streichquartett. Vor allem aber sind sie ein Chor von 16 hervorragenden VokalistInnen aus Ruhrgebiet und Rheinland, die mit dem kreativen Potential der Region endlich auspacken. Kategorien wie "Free Jazz" oder "Weltmusik" werden überflüssig, obwohl man sie sicher hier und dort durchblitzen hört. Der rote Faden des Vokalorchesters NRW sind die Tiefen, die Weiten, die Intensitäten, aber vor allem die Freiheiten der menschlichen Stimme. Das heißt: Orchestrale Improvisationen ohne Holz, Saiten und Blech. Bigbandarrangements ohne Bigband. Elektropop ohne Kabel und Steckdose. Sondern: Mit voller Stimme und Seele.

    - Enjoy!

    Alex Morsey (Essen)

    Anke Jochmaring (Düsseldorf)

    Bianca Körner (Essen)

    Christina Michel (Köln)

    Hannah Köpf (Köln)

    Imke Johanne Spöring (Essen)

    Judith Simon (Köln)

    Julia Wendel (Essen)

    Julia Zipprick (Köln)

    Lisa Charlotte Müller (Köln)

    Martin Kirchhübel (Köln)

    Mascha Corman (Köln)

    Matthias Ortmann (Dortmund)

    Milli Häuser (Bochum)

    Niklas Genschel (Köln)

    Sonja Katharina Mross (Köln)

    Than Mai Kieu (Köln)

     

  • So
    02
    Dez
    2018
    19:00Wuppertal

    näheres folgt

  • Fr
    14
    Dez
    2018
    20:00Hinterhofsalon, Köln

    www.cafemagusto.de